Logo für Druckansicht
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: E200111M01

Info: Bekannt wurde Gioachino Rossini (1792 - 1868) vor allem durch seine Opern wie den "Barbier von Sevilla". Der liebenswerte und humorvolle Italiener, der viele Jahre lang in Frankreich lebte, schrieb darüber hinaus aber zum Beispiel auch über 100 Klavierstücke, die für ihren Witz bekannt sind. Unter anderem heißen die Stücke Gefolterter Walzer, Asthmatische Etüde, Chromatischer Drehteller oder Fehlgeburt einer Polka-Mazurka. Und kreativ war der Genießer schließlich noch in der Küche, weshalb zahlreiche Rezepte "à la Rossini" überliefert sind.
Was liegt also näher als eine Veranstaltung, die seine Kompositionen für Gaumen und Ohren gleichzeitig zur Geltung bringt? Während das Team vom Restaurant Ebnet Küchen-Kreationen serviert, erfahren Sie von einer Musikwissenschaftlerin Interessantes aus dem Leben Rossinis und bekommen diverse Ohrenschmaus-Kostproben. Genießen Sie also "Bildung mit Biss"!
Die kulinarische "Zwischenmusik" umfasst an diesem Abend folgende "Sätze": Aperitif "Rossini" (Sekt mit Erdbeermark), Amuse gueule, Feldsalat in Balsamico-Vinaigrette mit Süßkartoffel-Chips, gebratene Kalbsleber-Streifen mit Apfel-Brunoise, Perlhuhn-Sûprème auf Safran-Thymian-Risotto - dazu sautierte Waldpilze -, Aprikosen-Krapfen "Colbran" auf Portwein-Sößchen mit Cassis-Sorbet.

Anmelde- und Stornierungsschluss: 10.11.2019

Kooperationsveranstaltung mit dem Historischen Verein der Pfalz, Ortsgruppe Mutterstadt

Kosten: 46,00 € inkl. Speisen; ohne Getränke

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
22.11.2020 17:30 - 21:00 Uhr   Mutterstadt, Hotel Ebnet

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1 2 34
5 6 7 8 91011
12 13 1415 1617 18
19 20 2122 23 24 25
26 27 28 29 30 31  

Oktober 2020

Unsere Zertifizierungen