Logo für Druckansicht
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: G908034Z01

Info: Eingebettet in die schöne Naturlandschaft am Rhein befindet sich im Remagener Ortsteil Rolandseck das Arp Museum, bestehend aus einem beeindruckenden klassizistischen Bahnhofsgebäude und einem architektonisch repräsentativen Museumsneubau.
Das Museum verfügt über drei große Sammlungsbereiche: die Sammlungen Arp, Rau und zeitgenössische Kunst. Die Werke aus diesen Sammlungen werden in wechselnden Zusammenhängen und mit ergänzenden Leihgaben gezeigt.
In diesem Jahr findet in der Kunstkammer Rau ein Sammlungstreffen der besonderen Art statt: 19 Meisterwerke aus der Sammlung Rau für UNICEF treten in Dialog mit 35 Gemälden, Grafiken und Skulpturen der Sammlung Roselius aus den Museen Böttcherstraße in Bremen sowie weiteren Werken aus der Paula-Modersohn-Becker-Stiftung. Der „Ausnahmekünstlerin“ Paula Modersohn-Becker ist diese Schau somit zentral gewidmet. Wie unter einem Brennglas lassen sich an ihrem Beispiel bahnbrechende Veränderungen in der Gesellschaft und Kunst um 1900 beobachten.
Neben kunsthistorischen Meisterwerken, etwa von Cranach oder Riemenschneider stehen im Zentrum der Ausstellung spektakuläre z. T. lebensgroße Aktdarstellungen Paula Modersohn-Beckers. Die Leinwandbilder feierten die natürliche Schönheit des Körpers. Die »große Einfachheit der Form«, wie sie es selbst nannte.
Neben der Führung durch die Ausstellung erhalten Sie auch Informationen zu den anderen Sammlungen.

Der zweite Teil der Fahrt führt in das Bundeskanzler-Adenauer-Haus in Rhöndorf im Siebengebirge: Hier im östlichen Ortsteil liegt das einstige Wohnhaus von Konrad Adenauer. Dort verstarb er 1967.
Seit 1978 gibt es die Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus, die älteste von nunmehr sieben Politikergedenkstiftungen des Bundes. Sie pflegt das Andenken an den Politiker, ersten Bundeskanzler, Staatsmann und großen Europäer Konrad Adenauer.
Sie haben nachmittags die Möglichkeit, im Rahmen einer Führung das Gebäude / den Garten zu besichtigen und erhalten so einen Einblick in das Privatleben des ersten Bundeskanzlers. (Zum Termin der Drucklegung war pandemiebedingt nur eine Außenbesichtigung möglich, Änderungen veröffentlichen wir online.)

Programm:
07.30 Uhr Abfahrt ab Speyer/Hbf. Busbahnhof, Busbahnsteig 1, Fahrt im Reisebus
08.00 Uhr Abfahrt ab Ludwigshafen/Hbf. Busbahnhof
11.00 Uhr Hausführung im Museumsgebäude mit Schwerpunkt durch die Ausstellung „Das sind meine modernen Frauen“,
14.30 Uhr Besichtigung Bundeskanzler-Adenauer-Haus
16.00 Uhr Rückfahrt
Gebührenfreier Rücktritt möglich bis 04.08.2022
Vorbehaltlich Corona-bedingter und organisatorischer Änderungen!

Anmeldungen online unter www.vhs-rpk.de oder schriftlich an die
vhs-Geschäftsstelle, Martha Ackermann-Schneider, Europaplatz 5, 67063 Ludwigshafen, Tel. 0621 5909 3421, Mo. – Do., vormittags oder per E-Mail: martha.ackermann-schneider@kv-rpk.de

Kosten: 82,00 €


Anmeldeschluss: 04.08.2022

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum Zeit Straße Ort
26.08.2022 07:30 - 18:00 Uhr   Treffpunkt Ludwigshafen oder Speyer Hbf

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1 234567
89 10 11121314
15 161718192021
22 23242526 2728
29 30 31     

August 2022

Unsere Zertifizierungen