Kursangebote
Logo für Druckansicht

Qualifizierter Sekundarabschluss I (ehem. Realschulabschluss)

Sie haben einen Berufsreife- bzw. Hauptschulabschluss, sind nicht mehr schulpflichtig und möchten sich durch den Erwerb des mittleren Schulabschlusses eine bessere Ausgangsposition schaffen?

Eine erfolgreich abgeschlossene Schulbildung ist heute die wichtigste Voraussetzung, um in der Berufswelt Anschluss zu finden. Für viele Ausbildungen reicht die Berufsreife (Hauptschulabschluss) nicht aus. Wer nach Erfüllen der Schulpflicht keinen mittleren Abschluss erreicht hat, kann diesen innerhalb von ca. 1,5 Jahren nachholen.

Voraussetzungen:  

  • Vollendung des 16. Lebensjahres 
  • Berufsreifeabschluss / Hauptschulabschluss
  • Erfüllung der Schulpflicht (auch Berufsschulpflicht)
  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (Niveau B2)
  • Grundkenntnisse Englisch
  • Bewerbung und Eingangsgespräch mit Eingangstest (Vorlage des Abschluss- oder Abgangszeugnisses der zuletzt besuchten Schule (beglaubigte Kopie) und eines aktuellen und vollständigen Lebenslaufes)  

Organisation und Unterricht des Lehrgangs werden von der Landesverordnung über die Prüfung für Nichtschüler zum Erwerb des qualifizierten Sekundarabschlusses I (Realschulabschluss) in der jeweils gültigen Fassung bestimmt. Er schließt mit einer schriftlichen Prüfung (Deutsch, Englisch, Mathematik und ein vom Kursteilnehmenden zu bestimmendes Wahlfach) und einer mündlichen Prüfung (in mindestens zwei vom Kursteilnehmenden zu wählenden Fächern). 

Lehrgangsbeginn:
aktuell geplante Lehrgänge unter „Grundbildung – Schulabschlüsse

Unterrichtete Fächer:
Deutsch, Englisch, Mathematik, Geschichte, Sozialkunde, Erdkunde, Biologie, Physik und Chemie

Schulungsort:
vhs-Bildungszentrum | Neustückweg 2 | 67105 Schifferstadt

Termine:
montags bis freitags, 8.30 bis 13:30 Uhr
Die Schulferien sind i.d.R. unterrichtsfrei. 

Gebühr:
1800,00 Euro (zahlbar in 10 Monatsraten zu je 180,00 Euro)
Kosten für Schulbücher fallen zusätzlich an.

Bitte senden Sie die für den Lehrgang benötigten Unterlagen (aktueller und vollständiger Lebenslauf, Berufsreife- bzw. Hauptschulabschlusszeugnis, Abschluss- oder Abgangszeugnis der zuletzt besuchten Schule in beglaubigter Kopie) an: vhs-Bildungszentrum Schifferstadt | Neustückweg 2 | 67105 Schifferstadt.
Sie werden zu einem persönlichen Gespräch (inkl. Eingangstest) eingeladen. Der Test ist zusammen mit den letzten Zeugnissen Grundlage des Beratungsgesprächs. 

Weitere Informationen und Beratung: Tina Müller, Tel. 06235 6022, E-Mail  tina.mueller@rheinpfalzkreis.de, Bildungszentrum Schifferstadt, Neustückweg 2 (nur nach vorheriger Terminvereinbarung)

Bei der Anmeldung zur Prüfung bei der ADD / Schulaufsichtsbehörde (ca. 4 bis 6 Wochen vor dem Prüfungstermin) werden folgende Unterlagen benötigt:
•    vollständiger tabellarischer Lebenslauf und unterschriebenes Lichtbild (nicht älter als ein Jahr)
•    beglaubigte Kopie des Abschluss- oder Abgangszeugnisses der zuletzt besuchten Schule

 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
67 8 910 1112
1314 15 16 171819
2021 2223 24 2526
27 282930 31  

Mai 2024

Unsere Zertifizierungen